IMST Fachdidaktiktag 2017 - Mittwoch, 27. 9. 2017

Ort:   Pädagogische Hochschule Kärnten,
         Hubertusstraße 1, 9020 Klagenfurt
Zeit: 10.30 Uhr - 17 Uhr  (Raum wird vor Ort bekannt gegeben)


Hier geht es zur Anmeldung.


Plenumsvortrag:  Learning Studies (Peter Posch)

 

Aus gegebenem Anlass wird der diesjährige Fachdidaktiktag ganz unter dem Motto "Digitale Grundbildung - Vom Unverbindlichen zum Verbindlichen" mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I (Neue Mittelschule und AHS Unterstufe) stehen.


Hier ein Link zur Einstimmung

 

Vorläufige Programmpunkte:  

  • Begrüßung - Kurzvorstellung der TeilnehmerInnen
    Nachlese zum IMST-Symposium zur Grundbildungsdebatte
  • Martin Bauer, BMB
    Bericht zum Stand der eEducation-Initiative, zur Pilotierung der "Digitalen Grundbildung" sowie zu den Projekten EIS (Education Innovation Studies) und DLPL (Denken lernen Probleme lösen)
  • Thomas Narosy, Verein zur Förd. digitaler Bildungsangebote future.learning.lab.| make.visions.happen.
    Das FLL Wien: Konzept, Raum, Programm, Aktivitäten

  • Weiterer Input
  • Diskussion 
  • Andreas Bollin, Fachdidaktik Informatik, Universität Klagenfurt
    Grenzen und Möglichkeiten Informatischen Denkens (und warum es in die Digitale Grundbildung gehört)
  • Peter Micheuz, Universität Klagenfurt Maria Grandl, TU Graz
    Erfahrungen von internationalen Konferenzen und Initiativen
    wie z.B. WCCE 2017   INFOS 2017
    Ein Blick über die österreichischen Grenzen hinaus
  • Diskussion
  • Vorschläge für weitere Themenbereiche
    ECDL, Testsysteme und Zertifikate 
    Coding-Zertifikat - was erwartet die SchülerInnen?
    Biber der Informatik als Ganzjahresprogramm
    Maker Movement

  • Allfälliges und Resumee


 

 

 

 

 

Archiv bis 2010
www.schulinformatik.at