Das Kompetenzmodell

Bitte auf untenstehenden Raster oder h i e r klicken um die kompakten Beschreibungen in Form von

  • 4 Hauptkategorien,
  • 16 Themenfeldern und
  • 80 Deskriptoren

auf 4 Seiten im PDF-Querformat in Ruhe anzusehen oder auszudrucken.

Die Inhaltskategorien

 

Informatik, Mensch und Gesellschaft

Bedeutung von Informatik in der Gesellschaft

Verantwortung, Datenschutz und Datensicherheit

Geschichte der Informatik

Berufliche Perspektiven

Informatiksysteme

Technische Grundlagen und Funktionsweisen

Betriebssysteme und Software

Netzwerke

Mensch-Maschine-Schnittstelle

Angewandte Informatik

Produktion digitaler Medien

Kalkulationsmodelle und Visualisierung

Suche, Auswahl und Organisation von Information

Kommunikation und Kooperation

Praktische Informatik

Konzepte der Informationsverarbeitung

Algorithmen, Datenstrukturen und Programmierung

Datenbanken

Intelligente Systeme


Die Handlungsdimensionen

            Wissen und Verstehen 
            Anwenden und Gestalten
            Reflektieren und Bewerten

 

 


Nach dem Lehrplan für den Wahlpflichtgegenstand Informatik liegen die Schwerpunkte (eher) in den Bereichen Informatiksysteme und Praktische Informatik. Bei den Aufgabenstellungen sollen jedoch  auch die beiden Bereiche Informationstechnologie, Mensch und Gesellschaft sowie Angewandte Informatik thematisiert und  integriert werden.

 

Archiv bis 2010
www.schulinformatik.at